Einige Archäolgoische Funde - 10. - 21. Februar

Archäologische Entdeckungen

In den letzten zwei Wochen gab es eine Reihe von archäologischen Funden. Leider bin ich selbst derzeit ziemlich eingespannt - daher auch die größeren Abstände zwischen den Artikeln - aber deshalb soll euch ja nichts entgehen. Daher hier die Links zu den Entdeckungen von denen allein der Standard in den letzten zwei Wochen berichtet hat:


21. Februar 2010 - Andreas Müller





Artikel lesen... (0)
 

Schwedisches Kriegsschiff in der Ostsee geborgen

Archäologie

Bereits 2008 fanden Taucher im Seegebiet vor Bülk die Überreste eines rund 300 Jahre alten Kriegsschiffes. Dabei handelt es sich um die Prinsessan Hedvig Sophia, das als Flaggschiff während des großen Nordischen Krieges, zwischen Schweden und einer dreier Allianz aus Dänemark-Norwegen, Sachsen-Polen und dem russischen Zarenreich gesunken war.

 

Die große, aus schweren und starkbewaffnetten Schiffen bestehende Flotte wurden bei der Seeschlacht im Fehmarnbelt am 24. April 1715 derart in Mittleidenschaft gezogen, dass die Schweden beschlossen die Schiffe aufzugeben, um sie nicht in die Hände des Feindes fallen zu lassen.


16. Januar 2010 - Andreas Müller

 

 



Artikel lesen... (0)
 

Die Entdeckung des Jahres 2009 - Ein kleiner archäologischer Rückblick

Archäologie

Unglaublich, wir haben es geschafft! Wieder ein Jahr vorbei, 2009 ist Geschichte, 2010 Gegenwart, noch ein Jahrzehnt in dem die Welt, trotz Schweinegrippe, Finanzkrise und unfähigen Politikern nicht untergegangen ist! - Aber nicht nur dass, auch ein Jahr in dem zahlreiche archäologische Entdeckungen gemacht wurden, die neue Erkenntnisse hervorbrachten und uns zum Staunen und manchmal sogar zum Lachen gebracht haben.

 

Doch was war "die" Entdeckung? Welcher Fund hat euch am meisten beeindruckt? Was ist euch im Gedächtnis geblieben? Welcher Archäologe bringt das Jahr 2009 vielleicht in die Geschichtsbücher?

 

Um euch ein paar Denkanstöße zu geben und nicht ganz in der Menge an Funden untergehen zu lassen - tatsächlich war es eine ganze Menge - habe ich ein paar unterschiedliche Funde heraus genommen, die sich durch die ein oder andere Sache ausgezeichnet haben...

1. Jänner 2010 - Andreas Müller


 



Artikel lesen... (0)
 

Armensiedelung in Nazareth entdeckt

Archäologisches

"Zufällig" wurde gerade jetzt - passend zur Weihnachtszeit - ein Fund bekannt, der perfekt in die Zeit um Christi Geburt passt. Diesmal handelt es sich um eine Wohnsiedlung von ca. 50 Häusern, von denen sich die Forscher neue Einblicke in das Nazareth zu Jesu Lebzeiten erhoffen.

Die israelische Behörde für Altertümer berichtete am Montag, dass es sich dabei um eine Armensiedlung handelt, die von einfachen jüdischen Familien bewohnt wurde...

22. Dezember 2009 - Andreas Müller

 

 



Artikel lesen... (0)
 

Das Ende des Regenbogens?
Topf voller Goldmünzen in Ägypten gefunden

Archäologische Entdeckungen
Polnische Archäologen fanden unter den Trümmern eines Klosters aus dem 6. Jahrhundert scheinbar das Ende des Regenbogens. Bei Grabungen stießen sie auf einen Topf voller Goldmünzen aus der Zeit zwischen 750 und 1258 n.Chr.Das Gefäß wurde einst im oberägyptischen Assuan angefertigt und enthielt bei seinem Fund 18 Münzen sowie 62 Fragmente, allesamt aus Gold.

12. Dezember 2009 - Andreas Müller

 

 



Artikel lesen... (0)
 

600 Jahre altes Schiffswrack (erneut) versenkt

- Hat der Standard doch noch recht?

Archäologie

Vor nicht einmal ganz einem Monat hat der Standard von der Bergung eines 600 Jahre alten Schiffswracks berichtet. Der mittelalterliche Lastkahn wurde am Grund des Bodensees im seichten Gewässer von einem Eisläufer entdeckt (History-Blog hat natürlich darüber berichtet). Zu diesen Zeitpunkt machten sich noch viele über die unglückliche Formulierung in dem Bericht lustig: 

 

"Ein vor über 600 Jahren gesunkenes Schiffswrack haben Archäologen im Bodensee vor der Insel Reichenau entdeckt."

 

lautete es in dem Text. Natürlich war vor über 600 Jahren kein Schiffswrack gesunken, sondern ein Lastschiff (oder hat schon mal jemand ein Wrack versenkt?). Spät aber doch lässt sich diese Formulierung beinahe als Prophezeiung deuten. Denn heute titelte der Blog von Tribur.de "Bodenseewrack wird wieder versenkt", ich dachte mich tritt ein Pferd.

 

Was erst nach einem schlechten Scherz klang stellte sich als Wahrheit heraus...

29. November 2009 - Andreas Müller

 

 



Artikel lesen... (0)
 

Kleinere Funde der letzten Tage

Archäologische Entdeckungen

In den letzten Tagen gab es immer mal wieder kleinere Funde und Ereignisse, die ich aber nicht extra in einem eigenen Artikel gebracht habe. Daher nun die letzten Entdeckungen im Überblick:

  • Mittelalterlicher Münzschatz in Tirol gefunden
  • 600 Jahre altes Schiffswrack im Bodensee entdeckt
  • Dampfschiff aus dem amerikanischen Bürgerkrieg identifiziert...

12. November 2009 - Andreas Müller

 

 



Artikel lesen... (0)
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 5