The war against Rommels supply lines

Bücher

Nun endlich mit einem (englischen) Buch fertig, habe ich mich gleich in das Nächste gestürzt. "The war against Rommel's supply lines" von Alan J. Levine, beschäftigt sich mit den Kämpfen in Nordafrika von 1942-43. Darin wird tendenziell mehr der Kriegsverlauf aus der Sicht der Alliierten dargestellt und eine gute Gliederung, mit vielen Unterüberschriften macht das Lesen ganz angenehm.

Neben dem reinen Kriegsverlauf schildert es auch die verschiedenen Mittel, die auf beiden Seiten eingesetzt wurden und konzentriert sich, wie der Titel schon sagt, auch sehr auf den Kampf um die Versorgungslinien.

20. März 2010 - Andreas Müller

 

 



Artikel lesen... (1)
 

Rüstung vor dem I. Weltkrieg - Fakten zum Staunen 

Bücher

Heute stieß ich in dem Buch das ich zur Zeit lese - Supplying Wars von Martin Van Creveld - auf ganz erstaunliche Zahlen, die bei mir fast eine Maulsperre verursacht hätten. In dem Kapitel "The wheel that broke" beschreibt der Autor in den ersten Seiten, die enorme Rüstung in der Zeit zwischen den Deutsch-Französischen Kriegen und dem Ersten Weltkrieg.

 

In dem Zeitraum von 1870 bis 1914 - in nur 44 Jahren - machte Europa folgende rapide Entwicklung durch:

 

  • Die Bevölkerungszahl stieg um fast 70% von 293 auf 490 Millionen.
  • Die Produktion von Kohle und Braunkohle stieg in den führenden Industrieländern - Great Britain, Frankreich und Deutschland - um weit mehr als das Dreifache von 160 Millionen auf 612 Millionen Tonnen.
  • Gleich erging es der Produktion von Roheisen, es stieg ebenfalls um das Dreifache von 7,5 auf 29 Millionen Tonnen

 

Wofür diese enorme Industrie gerüstet hat, wird auch schnell klar, denn die Truppenstärke stieg wie zu erwarten, ebenfalls deutlich an...

8. März 2010 - Andreas Müller




Artikel lesen... (0)

 

Napoleon und seine Armee - Epochen der Weltgeschichte

Bücher

Napoleon und seine Armee - Amazon.deNachdem ich nun dieses Buch, das aus der selben Serie wie "Friedrich der Große und seine Armee" stammt, kann ich nun endlich ein Urteil darüber fällen. Bis zuletzt habe ich mich damit zurück gehalten, da dieses Buch aus der Reihe "Epochen der Weltgeschichte" nicht so einfach zu beurteilen ist, wie sein Vorgänger.

Anfangs war ich keineswegs davon begeistert, schon das Inhaltsverzeichnis lies nichts besonderes erwarten...

29. Dezember 2009 - Andreas Müller


 



Artikel lesen... (0)
 

Ein Musiker im Krieg
Eine Anekdote aus "Friedrich der Große und seine Armee"

Bücher
Heute bin ich beim Lesen des Buches "Friedrich der Große und seine Armee" auf eine dieser Anekdoten gestoßen, die einen wirklich schmunzeln lassen. Jetzt, nachdem ich 200 Seiten gelesen habe, kann ich es nach wie vor wärmstens empfehlen, dennoch möchte ich euch diese kleine Geschichte nicht vorenthalten, die gerade mich als Musiker (ich spiele Klarinette, die ja auch schon bei den Preußen im Einsatz war) besonders amüsiert hat. Ob sie natürlich wahr ist oder nicht sei dahin gestellt, es erscheint aber nicht ganz unmöglich, das etwas in dieser Art geschehen ist:

9. Dezember 2009 - Andreas Müller

 

 



Artikel lesen... (0)
 

Friedrich der Große und seine Armee

Bücher

Friedrich der Große und seine Armee - CoverHeute ist endlich ein Buch eingetroffen, dass ich schon vor einigen Monaten vorbestellt und jetzt sehnlichst erwartet habe. "Friedrich der Große und seine Armee" ist ein brand neu erschienenes Buch das eben erst im November/Dezember dieses Jahres erschienen ist.

 

Um eine meiner großen Bildungslücken zu schließen und mein wages Allgemeinwissen über Friedrich den Großen aufzubessern (als Österreicher lernt man sicher weniger über den "alten Fritz" als die meisten Deutschen) schien mir dieses Buch sehr geeignet. Nach den ersten 50 Seiten und einem kurzen Blick voraus zum Thema "Versorgung", das mich ja speziell interessiert, kann ich sagen; Der Kauf hat sich gelohnt.

7. Dezember 2009 - Andreas Müller

 

 



Artikel lesen... (0)
 

500 Jahre alte Weltkarte um 210.000 Euro versteigert

aus aller Welt

Wieder einmal wird ein historisches Kunstwerk aus der Kategorie "wer zuviel Geld hat der..." für eine enorme Summe versteigert.

 

Um die beachtliche Summe von 210.000 Euro ersteigerte der Händler einer internationalen Sammlung eine 1477 gedruckte Karte. Bei einem anfänglichen Schätzpreis von 25.000 Euro brachte das gute Stück dem Auktionshaus "Reiss & Sohn" beinahe das zehnfache des Wertes ein.

Nach Angaben des Auktionshauses wurde noch nie zuvor soviel für eine historische Landkarte bezahlt...

3. November 2009 - Andreas Müller

 

 



Artikel lesen... (0)
 

Kriegskunst im Mittelalter

Bücher

Cover Kriegskunst im Mittelalter - Weltbild.at

Gestern habe ich in einer Filiale des Weltbildverlags ein tolles Buch gefunden. "Kriegskunst im Mittelalter - Ausrüstungen und Kampftechniken von 1.000 bis 1.500 n.Chr." fiel mir gleich ins Auge und hat einen Platz in meinen Schrank erhalten. Das Buch stellt mit Hilfe von zahlreichen Grafiken und Bildern sehr anschaulich das Kriegswesen des Mittelalters da.

 

Dabei werden verschiedene Truppentypen, Waffengattungen, Ausrüstungsgegenstände, Kampftechniken, Taktiken und auch einige Schlachten dargestellt...

1. November 2009 - Andreas Müller

 

 



Artikel lesen... (0)
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4